ebn Mentoring

Das ebn Mentoring Projekt bei Frauen in Arbeit und Wirtschaft e.V. wurde zum 31.12.2014 eingestellt.

Wenn Sie Fragen zum ebn haben, wenden Sie sich gerne an unsere Beraterin Frau Renate Tetzlaff  Tel.: (0421) 16937-24

 

Rückblick auf eine erfolgreiche ebn Projektzeit:

 

Am 14. Oktober 2014 fand die 17. ebn Infobörse für Frauen in der Handelskammer Bremen statt.

 

2

infobörse wirtschaft in Bremen Nov 2014a

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lesen Sie zur Infobörse auch die Artikel im Weser Kurier vom 26.10.14 als pdf,

im Weser Kurier vom 14. Oktober 2014, im Stadtteilkurier des Weser Kuriers vom 28. September 2014 und im MIX.

 

Wissenswertes über das ebn Mentoring Programm:

Das ebn Expertinnen-Beratungsnetz Bremen entstand 1997 aus einer Initiative von fünf Bremer Frauenverbänden und war seit Oktober 2011 ein Projekt von Frauen in Arbeit und Wirtschaft e.V.

Gemäß dem Motto “Einsteigen-Umsteigen-Aufsteigen”  vermittelte das ebn in allen beruflichen Ausgangssituationen Kontakte zu qualifizierten Expertinnen. Die Expertinnen arbeiten ehrenamtlich und stehen aktiv im Berufsleben.

Über die Expertin konnte Frau insbesondere Einblicke in die Berufspraxis erhalten, Informationen und Tipps erfragen, Entscheidungshilfen oder Hinweise für mögliche Ein-, Um- und Aufstiegschancen sowie Selbständigkeit bekommen.

2014 stellten über 100 Fachfrauen ihr Know-how und ihre Praxiserfahrung aus folgenden Bereichen zur Verfügung:

  • Informationstechnologie und neue Medien
  • Finanzberatung und Versicherung
  • Handel und Handwerk
  • Recht und Steuern
  • Journalismus und Vertragswesen
  • Coaching, Training und Beratung
  • Dienstleistung
  • Kunst und Kultur
  • Gesundheit und Sozialwesen
  • Technik und Naturwissenschaften

Das Beratungsangebot war für die Nutzerinnen kostenfrei, da das Projekt zu 100% aus Mitteln des europäischen Sozialfonds finanziert wurde. Spenden waren erwünscht.

 

Rückblick 2013:

16. ebn Infobörse für Frauen 2013
Alles außer gewöhnlich – Erfolgsgeschichten von Frauen

ebn Infobörse 2013

Über 120 Frauen und einige Männer nahmen an der inzwischen 16. ebn Infobörse für Frauen unter dem Titel „Alles außer gewöhnlich – Erfolgsgeschichten von Frauen“ in der Handelskammer Bremen teil.

Dank der Förderung durch die EU konnte diese Veranstaltung wieder einmal kostenfrei angeboten werden.

Frau Prof. Dr. Gesine Stephan vom IAB Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung ging in ihrem Impulsvortrag auf neue Forschungsergebnisse und Fakten in Bezug auf Erwerbsbiographien von Frauen ein (Vortrag siehe unten).
Erfolgsgeschichten von Frauen in unterschiedlichen beruflichen Lebensphasen standen im Mittelpunkt der lebendigen Podiumsdiskussion, die von Frau Dr. Esther Schröder gekonnt moderiert wurde.

Das Angebot zum Netzwerkeln, insbesondere an den Beratungsinseln mit Expertinnen war ein voller Erfolg. Die Frauen nutzten die Gelegenheit, sich in angenehmer Atmosphäre zu informieren und auszutauschen.
Aus unserer Sicht hat sich das Gemeinschaftsprojekt zahlreicher Verbände und der Handelskammer Bremen wieder einmal sehr gelohnt!

 

Rückblick 2012:

15. ebn Infobörse für Frauen 2012

Großer Andrang bei der 15. ebn Infobörse für Frauen am 13.11.2012 in der Bremer Handelskammer.

Collage

Die ebn Infobörse stand unter dem Thema Fachkräftebedarf nutzen !
Frauen im Spannungsfeld von Chancen, individuellen und strukturellen Barrieren.

Der Vortrag von Gwen Elprana “Auf der Suche nach weiblichem Führungsnachwuchs – die Rolle der Führungsmotivation im Geschlechtervergleich” fand reges Interesse und steht hier als pdf Dokument zur Verfügung.

Die anschließende Podiumsdiskussion gab Anstöße für anregende Gespräche beim get together, mit ca. 150 Teilnehmerinnen, ein großer Erfolg.