Interkulturelles und mehrsprachiges Beratungsangebot

Information in different languages you find here: Flyer

Sie leben seit kurzem oder schon längere Zeit in Deutschland und suchen einen beruflichen Neu- oder Wiedereinstieg?

Frauen mit Migrationshintergrund stoßen bei Fragen der Suche nach einer beruflichen Perspektive häufig auf besondere Hindernisse.

Wir unterstützen Sie gerne bei der beruflichen Orientierung, zeigen Ihnen Möglichkeiten auf und helfen Ihnen im Anerkennungsverfahren von ausländischen Berufsabschlüssen.

Bei Bedarf können die Beratungen in folgenden Sprachen erfolgen:
Russisch, Polnisch, Türkisch, Englisch, Französisch und Ungarisch

Wir sind ein erfolgreich arbeitendes interkulturelles Team und haben langjährige Erfahrung in der Berufswegeplanung für Frauen mit Migrationshintergrund.

Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne unser 4-sprachiges Informationsblatt zu.

Es beraten Sie:

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Alicja Slufik – Tel.: (0421) 16937-15

Berrin Yaman – Tel.: (0421) 16937-14

Susanne Bukta – Tel.: (0421) 16937-16

 

Eindrücke von der Integrationswoche 2014 bei FAW e.V.

FAW hatte Migrantinnen im Rahmen der 4. Bremer Integrationswoche zur Veranstaltung “Aus dem Rahmen gefallen” eingeladen.

Migrantinnen erzählten, wie sie ein neues persönliches und berufliches Leben in Bremen gefunden haben, was sie unternommen haben, um einen neuen Rahmen zu finden und was ihnen dabei geholfen hat.

Untermalt wurde die Veranstaltung musikalisch durch die Sängerin Nilufar Omon und ihrem Gitarristen Gitam, die zusammen die Band NIO gegründet haben. www.niomusic.de

Das weitere Programm zur Integrationswoche finden Sie unter:

www.bremer-integrationswoche.de

collage_aus dem rahmen gefallen