Hilfe für geflüchtete Frauen aus der Ukraine

Seit Ausbruch des Krieges kommen immer häufiger geflüchtete Frauen aus der Ukraine zu uns in die Beratung. Sie informieren sich über Arbeitsangebote, brauchen Informationen zur Anerkennung ihrer Berufsabschlüsse oder erkundigen sich über Sprachkurse als Einstieg für den Berufseinstieg.

Mit der folgenden Linkliste bieten wir nützliche und hilfreiche Infos für Geflüchtete:

  • Der Landesfrauenrat Bremen informiert auf seiner Website über Anlaufstellen, die Sachspenden sammeln und die freiwillige Mitarbeit sowie Unterkünfte für Ukrainer:innen in Bremen und Bremerhaven organisieren.
  • Kostenloses PDF-Lernheft für ukrainische Geflüchtete: In Zusammenarbeit mit Lehrkräften und ukrainischen Muttersprachlern hat die Anlaufstelle www.buchstaben.com (EW-Verlag in Köln) ein kostenloses PDF-Lernheft entwickelt, das geflüchteten Menschen aus der Ukraine die Grundzüge der deutsche Sprache leicht verständlich und übersichtlich näher bringen soll. Neben den exakten Übersetzungen werden die Inhalte auch in der Lautschrift dargestellt, sodass es den Geflüchteten leichter fällt, die deutsche Aussprache zu verstehen.

———

Wir sammeln hier auch weiterhin Tipps mit wertvollen Informationen in deutscher und ukrainischer Sprache und freuen uns über Hinweise!

Flagge Ukraine