Teilzeitgründung als Chance

Ein Seminar von FAW in Kooperation mit dem Projekt Frau und Arbeit im Evangelischen Bildungswerk Bremen

Der Anteil der Frauengründungen im Bundesdurchschnitt beträgt 38 % im Vollerwerb und 41% im Nebenerwerb (lt. KfW entrepreneurship Monitor 2019).

Diese Gründungsart in Teilzeit wird vorwiegend von Frauen gewählt. Hierbei kann es sich um eine Gründung als Familienfrau oder Erwerbslose im Zuerwerb handeln, aber auch um eine Gründung im Nebenerwerb neben einem Job.

Die Startbedingungen für Teilzeitselbstständige ähneln denen der hauptberuflich Selbstständigen. Doch es gibt auch Besonderheiten, die es zu berücksichtigen gilt.

In der Veranstaltung geht es schwerpunktmäßig um die besonderen Rahmenbedingungen von Teilzeitgründerinnen und deren Chancen.

Referentinnen:

Susanne Bukta und Kerstin Vogelsang

Frauen in Arbeit und Wirtschaft e.V.

Montag, 16.11.2020   9:30 Uhr – 12:30 Uhr

Forum Kirche, Hollerallee 75

Anmeldung unter Tel. 34615-35,

bildungswerk.forum@kirche-bremen.de

Die Veranstaltung ist kostenfrei.