Kooperationen

Wir kooperieren mit allen Einrichtungen, die die notwendigen Rahmenbedingungen für eine gleichberechtigte Beteiligung der Frauen am Erwerbs- und Wirtschaftsleben schaffen wollen.

Wir organisieren und beteiligen uns an regionalen und überregionalen Arbeitskreisen und Netzwerken, die sich für eine Verbesserung der beruflichen Situation von Frauen einsetzen.

Juli 2021:

Kooperation zwischen Arbeitsförderungs-Zentrum im Lande Bremen GmbH (afz), belladonna – Kultur, Bildung und Wirtschaft für Frauen e.V., Frauen in Arbeit und Wirtschaft e.V. (FAW), die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa und das Starthaus Bremen & Bremerhaven.

Pressemitteilung zum Kooperationsvertrag: www.starthaus-bremen.de

Gruppenbild der Kooperationspartner:innen

Frauen.Wirtschaft.Erfolg.

Die Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven startete 2015 gemeinsam mit den Vereinen Business and Professional Women Germany Club Bremen e.V.  (BPW Bremen), Frauen in Arbeit und Wirtschaft e.V. Bremen (FAW) und dem Verband deutscher Unternehmerinnen e.V. Landesverband Bremen – Weser Ems (VdU), die Initiative FRAUEN.WIRTSCHAFT.ERFOLG.

Unter diesem Label  werden von den Kooperationspartner_innen insbesondere Veranstaltungen mit dem Ziel angeboten, den Anteil von Frauen in Führungspositionen sowie den Unternehmerinnenanteil in der Bremer/Bremerhavener Wirtschaft zu verstärken. Die Veranstaltungen richten sich an Frauen – Männer sind ebenfalls herzlich willkommen.

Genaue Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie in den jeweiligen Programmen der Kooperationspartner:innen und auf deren Internetseiten.

Druck

Dieses Projekt wird durch die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa aus Mitteln des Landes und des Europäischen Sozialfonds Plus gefördert.